Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Neues Jahr, neue Vorsätze, viele Dinge, die wir uns selbst versprechen, werden wir 2018 machen. Wir waren alle da: Diät, Übung, mehr Wasser trinken, ein Hobby aufnehmen … Was ist deins? Für mich wird dieses Jahr definitiv versuchen, zu Hause weniger unordentlich als bei der Arbeit zu sein, also warum nicht sofort mit einem sehr nützlichen Schreibtischwerkzeug beginnen: eine Kommode, perfekt zum Aussortieren von Sachen unter Kategorien.


Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Also entschied ich mich, es zu personalisieren und beschriftete jede Schublade mit der Holztransfer-Technik, dann machte ich alles mit ein wenig Washi Tape Magic auf. Sie können es selbst tun, da es sehr einfach ist und kein besonderes Kunstfertigkeits-Talent erfordert. Lesen Sie weiter und entdecken Sie, wie Sie Ihren Schreibtisch entrümpeln können. Der einfache Weg!

Zubehör:

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

1. Beginnen Sie damit, Ihr Wachspapier so vorzubereiten, dass es vom Drucker als normales Papier akzeptiert wird, indem Sie eine rechteckige Form auf den Karton kleben. Stellen Sie sicher, dass das Klebeband alle Kanten abdeckt, damit sie nicht hängen bleiben.

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

2. Drucken Sie die Sätze aus, die wir für Sie vorbereitet haben, oder erstellen Sie sie selbst, aber denken Sie daran, sie umgekehrt zu drucken. Möglicherweise müssen Sie Ihrem Drucker helfen, indem Sie den Karton einschieben, während er druckt.

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

3. Nehmen Sie das Wachs von der Pappe und schneiden Sie die gedruckten Wörter aus, drehen Sie das Wachspapier um und drücken Sie es vorsichtig auf Ihre Holzschubladen, wobei Sie es mit Klebeband festhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Buchstaben mit den Fingern oder mit einem weichen Gummi drücken, damit sie übertragen werden. Ziehen Sie das Wachspapier dann fest ab. Magie passiert!
Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

4. Fahren Sie fort und wiederholen Sie alle Schubladen. Am Ende habe ich beschlossen, jede Schublade und die gesamte Brust mit dekorativem Washi Tape zu versehen, um den zusätzlichen Touch hinzuzufügen, aber das ist optional und hängt von deinem Geschmack ab.

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Diese Technik ist genial, da man so ziemlich damit herumspielen kann, zum Beispiel die Seiten der Kommode mit Worten wie „zerbrechlich“ auf diese Weise zu dekorieren, wie es eine kostbare Lieferung war, oder sogar mit deiner Unordnung herumzuspielen mit Zitaten wie „Meine Dinge sind absichtlich als Teil meiner unauslöschlichen Ordnungen für den kreativen Ausdruck abstrakt angeordnet“. Habe Spaß!

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten

Vorher und Nachher: ​​DIY diese Kommode, um Ihren Arbeitsbereich zu entlasten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.